Weinerei

Am Freitag abend wollte sich Amante mit ihren Freunden in der Weinerei treffen, die Handtasche stand unbeaufsichtigt auf dem Stuhl:

 

Das war ein Fehler. Denn das Blogwiesel wollte unbedingt mit. Es beharrte darauf, Nürnberg sehen zu wollen und außerdem stünde noch ein Proseccoschlürfen mit Amante an. Zwecklos, ihm zu erklären, dass es in der Weinerei nur Wein und sonst nichts gibt und dass es von Nürnberg gerade mal die U-Bahn sehen würde.

 

Schließlich bekam es seinen Willen.

 

In der Weinerei ließ das Wiesel es sich gut gehen, trank ein wenig Rosé, 

 

warf sich fremden Frauen in den Schoß,

 

ließ sich von Paramour mit Rotwein abfüllen, 

 

und von Barbara,

 

hottete ein wenig ab (es war leider zu schnell für's Foto)

 

und rolte sich schließlich auf Barbaras Schoß unter ihren warmen Frauenhänden zusammen. 

 

So ein Leben will ich auch mal haben …. 

—Kommentare—
Ach, da bin ich mal kurz abwesend, und sofort gibt sich das Wiesel dyonisischen Freuden hin. So gut wie das Wiesel bei Dir hätte ich es auch gerne mal. Silencer 18/01/2009 22:18
Oh ja, so ein Leben möchte ich auch gerne haben! 😀 Schön, dass es dem Blogwiesel so gut geht! 🙂 Schildmaid 11/01/2009 21:15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.