Galens Cold Cream / römische Schminke, Körpercreme

übersetzt aus: Sally Pointer „The Artifice of Beauty“

4 TL Olivenöl

Rosenblüten, stark duftend

1 TL geriebenes Bienenwachs

weiches Wasser (ggf. Rosenwasser)

1 Prise Borax

Das Olivenöl erwärmen, soviele Rosenblüten wie möglich hineingeben (irgendwann ziehen sie kein Öl  mehr). 2 bis 3 Tage ziehen lassen, dann abseihen.

Das Bienenwachs schmelzen, das Olivenöl hinzugeben.

Das Borax in eine kleine Tasse Wasser geben und handwarm halten. (Im Original gibt es kein Borax, es geht auch ohne, aber für Anfänger empfiehlt sich die Benutzung desselben, da es für eine geschmeidigere Verbindung von Öl und Wachs sorgt.)

Den Öl-Wachs-Mix von Herd nehmen und das Wasser unter ständigem Rühren tropfenweise hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Während des Abkühlens weiter rühren. Dann in ein geeignetes sauberes Gefäß füllen und anwenden.

Ein Gedanke zu “Galens Cold Cream / römische Schminke, Körpercreme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.