Schweinefilet in Pfeffersauce, veganisiert

Nachdem das Original bei Hanna so gut geschmeckt hat, versuche ich es heute abend nochmal. Aber vegan.

Original:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1183881224421548/Schweinefiletmedaillons-in-Gruener-Pfeffer-Sauce.html

vegane Variante:

Für 2 Portionen:

Backofen auf 100° vorheizen. 4 Schweinefilet-Medaillons (à ca. 100g) 200g Sojamedaillons waschen 10 Minuten in Gemüsebrühe einweichen, trocken tupfen und in 3 EL heißem Butterschmalz Pflanzenöl auf beiden Seiten scharf anbraten. Salzen und auf einem vorgewärmten Teller im Ofen noch etwa 5 Minuten ruhen lassen.

150 ml Gemüsefond, 60 ml halbtrockenen Sherry und 2 TL eingelegten grünen Pfeffer in eine Pfanne geben und erhitzen. 150 g Crème fraiche Sojasahne mit ein wenig Balsamico oder Zitronensaft einrühren und ganz leicht einkochen lassen. Noch mal abschmecken und über das Fleisch gießen, servieren.

Dazu passen Bandnudeln und ein Broccoli-/Blumenkohlgemüse oder Blattsalate.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s