mein Samstag

Uhje, kaum hat man mal ein Wochenende ohne den HdH, schon häufen sich die Möglichkeiten.

Als da wären:

Der Sommerkiosk, auf den mich Frau Jupiter in ihrem Blog hinwies. (Danke an Google RSS Reader)

Das Sommerfest der Musikschule Fürth, auf das mich die Fürth App auf meinem Smartphone hinwies. ( Danke an Julian für Durchgabe der Zeiten seines Auftritts)

Und eine Hochzeit in St. Heinrich, bei der ich gerne mal spicken würde, um mich auf unsere selbige vorzubereiten.

Puh!

Am Sonntag dann wieder ein dreiviertelstündiger Spaziergang von Cadolzburg nach Gonnersdorf und Musical-Probe.

Und zwischendrin?

Rad aufpumpen, Kemenate aufräumen, Spinat ernten, Obst kaufen, ach, den Stadtgarten Nürnberg wollte ich mir auch immer schonmal ansehen, schlafen, Wäsche waschen, Küche putzen, Viertelfinale heute abend schauen, … ohjeohje, zuwenig Zeit für zuviel Programm ;).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s