Schaetze

Gott liebt mich. Waehrend ich noch auf dem Heimweg war und darueber sinnierte, ob ich mir den Balkonspinat jetzt als Salat oder mit Reis machen wolle und wie ich die Blattlaeuse davon ueberzeugen koenne, selbigen in Ruhe zu lassen sah ich vorm Haus einen Bauernwagen stehen. Gehoert hatte ich ihn schon haeufiger, auch die Aushaenge gesehen, aber nie gross drauf geachtet.

Aber gut, versuchen wir’s. Et voila, fuer 6,80 EUR die Wochenendversorgung gesichert:
Spinat vom Balkon, Eier, Kohl, Kartoffeln, Bauerngurken, Erdbeeren vom Balkon. Schmackofatz.

Grain of salt: die Eier haben eine 3-er Kennzeichnung. Aergere mich, dass mein Gutglauben groesser war als mein Kontrollwahn. Muss beim naechsten Mal nachfragen, wie er seine Huehner haelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.