Resteessen ohne Bild, aber lecker

1/2 Packung TK-Rosenkohl (= 500g) gemäß Anleitung kochen (den tiefgefrorenen Rosenkohl direkt ins kochende Wasser, 8-10 Minuten). Salzen & pfeffern.

Den Rest Schafskäse vom Vorabend (ca. 1/2 Stück) mit einem Schuß Sahne (100 ml?) und einem kleineren Schuß Milch im Mixer verarbeiten. Gewürze dazu, 2 TL Kapern dazu. Nochmal mixen.

Vegane Garnelen (die eh nach nix schmecken, aber meinen Platz in der TK-Truhe wegnehmen) in einer Pfanne mit gut Öl anbraten, würzen, mit etwas Blumenkohlwasser ablöschen und kochen bzw. warmhalten, bis der Rest des Blumenkohls fertig ist.

Blumenkohl abgießen, Garnelen inkl. Würzsoße darüber abgießen, auf einen Teller geben. Käsesahne drüber. Mahlzeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.