Abendessen heute: Gemüse-Hack-Pfanne

image

120g Rinderhack
½ Zwiebel (Rest vom Champignonomelette)
1 Paprika
4 Champignons

Würfeln, anbraten, würzen. Am besten etwas mehr würzen als ich, nur Salz und zuwenig Pfeffer ist etwas fad. Aber ich hatte es eilig…

Abendessen gestern übrigens Salat und Dönerfleisch vom Imbiss ohne Sauce und ohne Brot; Frühstück heute, weil ich kein Rührei mehr sehen konnte, geräucherte Pfeffermakrele (ultralecker) und ein gekochtes Ei (Zwischendurch-Notfallessen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s