Tom Yam, Kha, äh irgendwas – na, Suppe halt

Putenfleisch mit einer Zwiebel und einer Knoblauchzehe in Öl anbraten, Garam Masala Paste großzügig dazu, ablöschen, aufkochen, Champignons und kleine Tomaten dazu. Würzen mit Curry und Tabasco, gegen Ende einen guten Schuß Kokosmilch dazu. Kokosmilch kann auch weggelassen werden, die Suppe ist dann halt schärfer.
Guten Appetit.
(kein besseres Bild, ich hatte Hunger)

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s