Eintopf mit Bohnen und Grünkohl

Nachdem der BHOA und ich gestern abend einmal wieder die Grillfunktion des Siemensherds testeten und dabei feststellten, dass er einen kleinen Brand im Backofen augenscheinlich überlebt, die selbstgemachten Tortillachips aber nicht (die waren eher Kohlehäufchen), gab es Brot mit Avocadodip (Avocado zermatschen, Salz und Pfeffer dazu) und folgenden Eintopf:
Zwei Möhren, eine Zwiebel, eine halbe Chillischote zerkleinern, in zwei Esslöffel Öl anbraten. Nach fünf Minuten eine kleine Dose passierte Tomaten, hundert Mililiter Wasser und ein guter Teelöffel BBQ Gewürze dazu. Köcheln lassen. Nach zehn bis fünfzehn Minuten eine kleine Dose weiße/rote Bohnen (abgetropft, abgespült) und zwei Handvoll Grünkohl dazu. Fünf Minuten kochen, bis der Kohl eingefallen ist, mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken, servieren. Lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s