Gedankensplitter 27. Januar

Heute mit: Sport, Swastikas, Haaren, Organspende, Fackeln im Sturm, Zugbegegnungen, Operette, Noten, einem Atomkriegsfilm, 609060 in rosa, hörenswerter Musik.

***

Sport: 11

Ja, trotz Ausgehens und Whisky. Das hatte ich mir vorgenommen.

***

In meiner Mittelaltergruppe gibt es gerade eine Diskussion um ein Swastika Symbol (historisch korrekt) auf einer Tunika eines Königs in den Staaten (Kalifornien).

Ähnliches aus dem Mittelalter zum Beispiel unter dem Stichwort Snartemo Borte. Ich warte mal ab.

***

Ich habe versucht, mir die Haare zu flechten. Ich kann es nicht. Mir ist das zuviel Getüdel, und die Haare bleiben nie da, wo sie sollen. 😦

***

Mein Organspendeausweis ist übrigens immer dabei. Und eurer?

***

Frockflicks bespricht alle Folgen von „North and South“ / „Fackeln im Sturm“ im Hinblick auf Kostüme. Es ist eine Freude, wenn auch eine sarkastische, es zu lesen.

***

Doofe Menschen sind doof. Im Zug schaut eine Dame Videos auf dem Handy ohne Kopfhörer.

Frau Vau: Entschuldigung, könnten Sie bitte Ihre Kopfhörer benutzen?

Dame: Ich habe keine dabei. Und überhaupt, die Gespräche der anderen Leute hört man ja auch.

Wann ist diese Unart des nicht aufeinander Acht gebens, des dermaßen ausgeprägten Egoismus so in Mode gekommen?

***

Eine Operette, die ich gerne mal sehen würde: „Der Vogelhändler„. Erstaunlich wie viele bekannte Nummern da drin sind, inklusive der Christel von der Post, hollarididudeldö.

***

Will ich dieses Notenbuch mit „Musical Theatre Essentials“ haben? Ich grüble.

***

Threads„, ein britischer Film aus dem Jahr 1984 über das Leben nach einem Atomkrieg, kommt auf DVD raus. Das liest sich interessant, mal sehen, ob ich ihn bestelle.

***

#609060

  • schwarzer Overall, eShakti, 78 €
  • rosa Gürtel, Collosseum, 3 €
  • rosa Jacke, second Hand, ? €
  • türkises Shirt, 1984, ? €
  • rosa Ohrringe, Bijoux Brigitte, 6 €

***

Zwei Musikstücke, die mich in letzter Zeit schwer begeistert haben:

(aus „Black Mirror“)

(aus „Dark“)

Ich mag die experimentelle Art, vermeintlich klassische Musik mit ungewöhnlichen Klängen zu vermischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.