Freitag, 16. März

Viel Puzzlen, langweiliges #609060, ein wenig Kater von gestern.

***

Yasi Hofer gestern war … okay. Sie spielt erstaunlich gut, also, verdammt gut, aber ich glaube, in zehn Jahren, also, mit etwas mehr Lebenserfahrung, ist sie dann wirklich gut. Momentan klingt für mich alles gleich, sehr verliebt in den Klang, und nach Cambozola-Werbung (gut, ist ja keine Schande, mit Santana verglichen zu werden). Wie ich zum boah sagte: „Die Dame braucht einen Dramaturgen.“ Oder der boah zu mir: Oder eine zweite Gitarre, eine Rhythmusgitarre in der Band. Am besten war das Solo des Bassisten. Nichtsdestotrotz, es gab Bier und einen Sitzplatz, und schlecht war die Musik nicht, was will man mehr.

***

***

Game of Thrones auf indisch:

***

Am Abend Stammtisch der Doctor Who Fans aus Franken. Ich wollte erst nicht gehen, aber Date ist Date, und es war dann doch ein schöner Abend.

Ich merke allerdings auch, wie sehr mir bestimmte menschliche Eigenarten – hier: erst großartig rumstressen, dann nicht kommen und nicht mal Bescheid geben – auf den Zeiger gehen. Da verbringe ich meine Lebenszeit dann doch lieber mit Leuten, die in etwa mein Verständnis von Verantwortung teilen.

***

Und dann war da noch dies:

2 Gedanken zu “Freitag, 16. März

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.