Donnerstag, 19. April

Auf gut Glück habe ich gestern mein römisches Messer zum Schuster gebracht, in der Hoffnung, er könne es schleifen.

Ich hatte es online gekauft (wo sonst), es war überhaupt relativ schwierig, etwas passendes zu finden und das Ding, das dann kam, hatte zwar die richtige Form, aber war halt stumpf wie eine Tischplatte.

Konnte er. Für sechs Euro. Und ich habe ein funktionsfähiges Messer. Hurra!

***

Wichtige Erkenntnis des Tages: ich werde wieder rückfällig bezüglich des Nägelkauens, wenn etwas so gar nicht wie geplant verläuft und ich auch kein Backup habe. Also salopp gesagt wenn mich etwas negatives oder vermeintlich negatives überrascht und ich nicht schnell genug eine Ausweichstrategie habe. (Ja, normalerweise habe ich solche Strategien dauernd). Wenn ich dann noch in die Phase komme „jetzt ist eh alles wurscht“, ist es richtig ungünstig.

Was mich zur Frage führt, wie ich zukünftig zu einem schnelleren Umdenken kommen und damit meine Nägel schützen kann.

***

Am Nachmittag hat meine Firma eine Körperanalyse angeboten, also Fettwerte und Ernährungsberatung.

Erkenntnis eins: ich habe wirklich soviel Fettanteil, wie es meine Waage daheim sagt. Bis dahin habe ich es ja auf einen Messfehler wegen meiner verkürzten Füße geschoben. Mist.

Erkenntnis zwei: mein Oberkörper ist etwas fetter als der untere Bereich (liegt wahrscheinlich am Gehen), ich muß mich also vermehrt um meine Armmuskeln kümmern. Könnte meine Nordic Walking Stöcke wieder aktivieren.

Erkenntnis drei: Hirse, Quark, Leinöl, Gemüse, Fisch. Kein raffinierter Zucker, wenig Obst, kein Weißmehl.

***

Frau von heute trägt Buch.

***

Ach so, ich hab ja sogar #609060 im Angebot!

Grüner Hosenanzug mit verkürzten, weiten Beinen und gewagtem Ausschnitt (deshalb der Pulli drunter). Etwas zu weit in der Taille inzwischen. Ich habe keine Ahnung wo der Anzug her ist. Dazu Sandalen in dunklem Pink. Der Stil wird diese Saison wieder modern, gekauft habe ich sie vor ein paar Jahren in Oberstdorf für zehn Euro, weil das eine der wenigen Sandalenformen ist, die ich tragen kann. Und sie im Angebot waren. Passend dazu: dunkelpinkfarbenes Tuch von Ness (schottische Firma), nicht im Bild.

***

Abends: Pub Quiz!

Die Walking Wikis sind wieder Drittplatzierte geworden und wir mussten uns den Platz dieses Mal noch nicht einmal teilen. 😀 Wir schaffen es schon noch an die Spitze!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.