Freitag, 1. Juni

Nach einem entspannten Tag im Büro ging es am Nachmittag mit Mrs M. und ihren Kindern zur Burg Rabenstein, zum Mittelaltermarkt.

Nach Jahren der Abwesenheit wollte ich mir so einen Markt einfach mal wieder geben. Und natürlich Zeit mit M verbringen.

Es war sonnig, die Stände waren nett, die Gruppen erstaunlich gut angezogen. Dankenswerterweise wenig Fantasyleute unterwegs. Vielleicht war es auch zu heiß.

Aufgefallen ist mir ein Stand mit „Mittelalter“-Kleidern im Dirndl-Stil. Scheint gerade in zu sein. Die Besitzer des Standes hatten allerdings ganz ordentliche MA-Klamotte an.

Also alles beim Alten auf den Märkten.

Schön: ein Stand mit Glaswaren. Ein Kelch für Mrs M. (16. Jh.) und ein Glas für mich (3. Jh.) mussten mit.

Ja, Römer hatten Gläser! Sowas zum Beispiel:

https://ancientglass.wordpress.com/2012/07/02/roman-drinking-glass/

Aber auch funky Sachen, die wie psychedelische 1970er Kreationen aussehen, unter anderem im Museum in Köln:

http://www.roemisch-germanisches-museum.de/Zerbrechlicher-Luxus

Mein Glas zeige ich etwas später mal.

Aber guckt mal hier, aus Pompeji! Das helle, kleine in der Mitte.

Ich muß da dringend mal hin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.