Montag, 25. Juni

Hui, nach einem solchen Wochenende, mit irgendwie wenig Schlaf, nur der Konzentration auf das Wichtigste, und einer einzigen Achterbahn der Gefühle, ist es nun ein bisschen schwierig, ins „normale“ Leben zu kommen. Raus aus der Theaterfamilie, die mich zwar sehr nervt während der Probenzeit, die aber auch so unglaublich viel Liebe und gemeinsame Energie liefert während der Spielzeit, dass ich fast weggespült werde davon.

Natürlich ist es eine Illusion. Natürlich wird der Post Show Blues wieder zuschlagen, gerade weil ich mich während der Spielzeit so in diese Welt begebe. Aber scheiß drauf, ich bin so oft vernünftig, da will ich mich in diesen sechs Wochen einfach mal drauf einlassen.

***

Reha: hui, bin ich unsportlich. Hrmpf.

***

Der boah hat mir ein Geschenk gemacht! Von Catana, die mit ihren Comics so sehr an der Wirklichkeit von E und mir dran ist, dass es manchmal gruselig ist. (Ich finde den einen Badewannencomic nicht, reiche ich nach.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.