2021-05-10 der Tag der Impfung

Morgens Büro, ein Meeting mit Ausprobieren eines neuen 3D Meeting space (half erect), eines zum Thema IG Metall in der Mittagspause (okay) und eines zum Thema Medien und Mediennutzung (joah).

Dann zackig anziehen und ab zum Arzt. Ein Abriss kommt morgen, hier die Kurzfassung:

Ich habe mich impfen lassen. Mit AstraZeneca. Alles andere hätte länger gedauert. Ich hatte und habe vielleicht nicht Schiß aber schon argen Respekt. Entspannt werde ich die nächsten Tage vermutlich nicht sein.

Nebenwirkungen bisher: abgesehen davon, dass ich gerade um halb drei nachts hellwach bin, keine erwähnenswerten. Arm tat minimal weh, ist jetzt okay, und ich habe nach der Impfung ein paar Stunden fest geschlafen (könnte meine jetzige Wachheit erklären). Sonst nichts. Dafür, dass ich mir so sehr einen Kopf gemacht habe, sieht es bisher ganz gut aus.

Zweitimpfung nach meinem Wunsch und auch der Empfehlung der Praxis nach 12 Wochen Anfang August. Na, überstehen wir mal erstmal die erste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.