2021-05-17 monday, monday …

Homeoffice und Business as usual. Das spannendste bis hierher ist die Mittagspause mit Gesprächen über Pfingsten und geplante Urlaube. Ich bin sehr gespannt, inwieweit Gasthäuser in der Fränkischen Schweiz am Wochenende geöffnet haben oder vielleicht sogar (gasp!) Übernachtungen anbieten.

Am Abend Leseabend und One-Pot-Pasta (nicht schön, aber sehr lecker und schnell zu machen – vermutlich mit Caesar Dressing noch besser, aber das hatten sie in der Kaufhalle nicht.)

  • 1l Brühe kochen, 2-3 Hühnerfilets anbraten
  • Huhn, 3 Knoblauchzehen, 250g Spaghetti, 1 Packung TK-Brokkoli in die Brühe geben, 10 min kochen
  • Dressing nach Belieben (kleine Flasche) dazugeben, alles noch einmal aufkochen.
  • Parmesan nach Belieben unterrühren, servieren.

Mindhunter, Voyager und Ausgerechnet Alaska, gepaart mit billigem Whisky runden den Abend ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.