Beifang 

Was zu tun ist, wenn jemand mit einer Waffe in dein Gebäude stürmt. 

https://www.washingtonpost.com/graphics/national/activeshooter/
Zusatz: wenn ein Laster auf dich zukommt, versuche, seitwärts wegzukommen oder in Ecken in die er nicht kommt, Häuser zum Beispiel. 

***

Das Glastonbury Festival sieht lustig aus. Mal vormerken. 

http://www.glastonburyfestivals.co.uk/

***
Neues über Umsatzsteuer, digitale Bücher, den Buchhandel im Allgemeinen und, letztendlich, Marketing, Lobbyismus und Verkauf. Die Links der Kommentare zu lesen ist empfehlenswert, ein sehr komplexes Thema. 

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10209282159679979&id=1501876273
***

Wer schon immer mal Judoon sprechen wollte: http://www.judoon.com

***

Wer sich beim UNHCR in der Flüchtlingshilfe engagieren möchte: http://www.unhcr.org/dach/de/initiativen-in-deutschland

***

Eines Tages kaufe ich etwas bei Wanderlust, zum Beispiel dieses USB-/Mikro-USB-Kabel zum zusammenstecken, tragbar als Armband. 

Wanderlust Charging Bracelet
***

Bergwelten zum Thema Sicherheitsausrüstung: https://www.bergwelten.com/a/allgemeine-notfallausruestung

***

Der Riese von Cerne Abbas, ein weiteres Reiseziel: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Cerne_Abbas_Giant

***

Amsterdam Schiphol 

Schlange bei der  self service Passkontrolle: 30 Meter 

Normale Schlange: 10 Personen 

Soviel zum Thema moderne Welt. 

Außerdem konnte ich mein Ökogen nicht unterdrücken, als eine Dame in der Toilette das Wasser laufen ließ, nachdem sie sich die Hände wusch, dann die Uhr reinigte, dann die Waschtasche sortierte und das Zahnputzzeug in Ruhe raussuchte. Leute, macht doch den Hahn einfach so lange

Der Roboter-Anwalt

via: www.jetzt.de

Joshua Browder, ein britischer Student, entwickelte ein Programm, das mithilfe eines Chatbots dabei hilft, sich gegen Parktickets zu wehren. Über den Facebook Messenger werden Informationen gesammelt un berechnet, wie groß die Chancen sind, sich auf legalem Weg erfolgreich gegen das Ticket zu wehren. Die App nennt sich DoNotPay und in gut 60% der Fälle innerhalb eines Jahres konnten die Gebühren angefochten werden.

Inzwischen wurde das Programm erweitert. Man kann nun auch bei Verspätung von Fluggesellschaften Geld zurückfordern. Außerdem wird gerade an einer Version gearbeitet, die HIV-infizierten Menschen dabei helfen soll, ihre Rechte und Ansprüche zu ermitteln.

Switching to english: For England, Canada and the United States of America the app is programmed in a way that helps refugees to fill in their application for asylum. In England the Bot helps to find out if and how users can get financial help.

Däumeln

Ausgehend von diesem Artikel über Bibliomantie habe ich mal gedäumelt, was mir der Monat April 2017 so bringen wird:

„In der Einlegg der Beschw liegt der Wegfall des Einverständn mit der Bt.“
*
**

Und jetzt weiß ich auch nicht weiter.

*Palandt BGB, Auflage 75, §1896 2 (3) d (Ja, je nun, das war das erste Buch in der Nähe. Ischwör.)

** in etwa: Durch die Einlegung einer Beschwerde ergibt sich ein Wegfall des Einverständnisses mit der Betreuung = Wenn ich eine Beschwerde einreiche, widerrufe ich damit mein Einverständnis = was heißt das nun für meinen Monat April?

Assam

Es gibt Unterschiede. Unterschiede zwischen verschiedenen schwarzen Tees. Hier meine Unterscheidung:

Ein Darjeeling ist ein leichter, fluffiger Nachmittagstee und wird von mir selten getrunken. Ich bin nicht fluffig. 

Earl Grey läuft für mich nicht als „Schwarztee“, obwohl er nominell einer ist. Earl Grey ist aber mit Bergamotte versetzt und das muß man mögen. Ich mag es, aber eben nicht immer. Earl Grey trinke ich nie mit Milch. 

Wenn ich einen Schwarztee möchte, hätte ich gerne entweder eine „Englische“ oder auch „Friesische“ Teemischung, meinetwegen das Billigzeug das es bis vor ein paar Jahren noch selbstverständlich als Schwarztee gab oder eben:

Assam. Assam zeichnet sich durch einen wesentlichen kräftigeren Geschmack als Darjeeling aus und ist daher der perfekte Tee für jede Uhrzeit. Assam ist auch super geeignet, um mit Milch getrunken zu werden (besser jedenfalls als Darjeeling und Earl Grey, schlechter als die Friesenmischung). 

Immerhin der Beck hat inzwischen Assam im Angebot während ich in anderen Lokalen ein gequältes „Na-hein!“ zurückhalten muß, wenn ich wieder Earl Grey als Schwarztee angeboten bekomme, während ich auf einen guten runden Tee mit Milch hoffe.  Der Name klingt wahrscheinlich englischer oder so. *seufz*