Gedankensplitter 26. Januar

Das war ein sehr leckeres Abendessen gestern. Eine Gemüsepfanne, mit zwei Putenschnitzeln (damit der boah nicht nur Gemüse isst) und mit Feta überbacken. Ich hatte keine Gemüsebrühe, also kam ein Schuß Prosecco dazu. War eh noch da. Vorbereitet habe ich dann noch einen Quarkauflauf mit Himbeeren zum Frühstück, mal gucken, wie das geworden ist. *** Sport: 10 *** Der Quarkauflauf zum Frühstück war okay. Durchaus essbar, sehr eiweißreich, durchschnittlich sättigend. *** Das Finanzamt hätte dann jetzt doch ganz gerne endlich die Steuererklärung für 2016. Bis Mitte Februar. Panik! Aber gut, immer einen Schritt nach dem anderen, nicht wahr? *** Immerhin … Gedankensplitter 26. Januar weiterlesen

Gedankensplitter 24. Januar

Nachdem Finnegans Harp offenbar keine Kundschaft braucht, waren wir gestern in Böhms Herrenkeller um die Ecke. Von außen relativ unscheinbar, daher waren wir vorher noch nie dort. Vielleicht auch, weil man gerade in Nürnbergs Innenstadt ja nie weiß, ob es Tourifalle (wie der Barfüsser gegenüber, auch so ein Lokal, in das man mich nicht wieder rein bekommt) oder Kaschemme ist. Der Herrenkeller ist jedenfalls ganz schnuckelig und verwinkelt. Da kann man mal wieder hin. Lecker Rotling haben sie auch, das wird nochmal mein Untergang. *** Viking hat gerade ein Fitbit Flex 2 für 24 Euro im Angebot, aber leider haben … Gedankensplitter 24. Januar weiterlesen

Gedankensplitter 22. Januar

Das Jahr 2018 wird mein „mehr Entspannung, keine Kompromisse“ Jahr. Das führte am Wochenende zu zwei mir bisher unbekannten, und, zumindest in einem Punkt, mir unangenehmen Situationen. Die andere war hingegegen sehr angenehm: Öfter einfach mal nichts tun und viel Hautkontakt mit dem boah (best of all  husbands). Die unangenehme, nun ja. Es gibt in meinem Umfeld mehrere Leute, die es nicht schaffen, einfach mal klare Kante eine Ansage zu machen. „Ich kann dann. Ich kann dann nicht. Ich kann nur dann und dann.“ Es mag verschiedene Gründe dafür geben. Vielleicht will man sein Gegenüber nicht verletzen? Oder sich Optionen … Gedankensplitter 22. Januar weiterlesen