Vegan for Fit

Nachdem ich Gutes über das Buch“ Vegan for fit“ gelesen habe, dann noch mehr Gutes und schließlich, wie toll einfach die Rezepte wären, dachte ich mir: „Ach was soll’s, im Bücherschrank ist bestimmt noch Platz“. Buch ist gestern angekommen, schön bebildert, seltsam strukturiert, in den Textpassagen überhaupt nicht mein Geschmack, mörderschwer. Um es vorweg zu nehmen, ich kann Herrn H. und seinem „ey, sei der … Vegan for Fit weiterlesen

Vegan Wednesday – Mittag

Morgens gab es nur Kaffee, mittags die Reste von gestern abend: Bohnensuppe. 1 EL Öl in den Topf, 1 TL Mehl dazu, rühren, mit 1 l Gemüsebrühe ablöschen. 300 g grüne Bohnen dazu, 5 kleine gewürfelte Kartoffeln, 1 TL Bohnenkraut, Salz, Pfeffer. 1 Dose Kichererbsen mit etwas Salz, Pfeffer, Brühe und Öl pürieren, dazugeben. Alles 20 Minuten kochen. 1 Packung vegane Hähnchen-Bällchen dazu. Die sind … Vegan Wednesday – Mittag weiterlesen

Vegan Wednesday – Abendessen

Vom HdH gekocht, der seines Zeichens kein Veganer ist,  nicht mal ansatzweise. Herzlichen Dank dafür! Wie man sieht, essen wir meist bei Schummerbeleuchtung, lebt damit. 😉 Sojaschnetzel (vorher in Fischsoße eingelegt und nachher gepfeffert), Chilibohnen „Mexico“ und Blumenkohl. Und das Ganze auf feschen neuen Untertellern aus dem Holyrood House Edinburgh. Apropos, rechts oben im Bild: Falls noch jemand nach „Saft statt Wein“ sucht: Abgesehen von … Vegan Wednesday – Abendessen weiterlesen